Wassertourismus

Die Lage der Stadt am Oder-Spree-Kanal sowie an der Oder bietet nicht nur eine unmittelbare Anbindung an das europäische Wasserstraßennetz, sondern auch zahlreiche Möglichkeiten für den Wassertourismus. Im Ortsteil  Fürstenberg zweigt der Oder-Spree-Kanal zu den Berliner Gewässern ab. Von hier aus bestehen die besten Voraussetzungen für Wassersportfreunde von Berlin die naturbelassene Flusslandschaft der Oder bis zur Ostsee zu erkunden.

Oderimpressionen   Oderimpressionen

Der Oder-Spree-Kanal (OSK) verbindet die Spree mit der Oder. Die Zwillingsschachtschleuse Eisenhüttenstadt ist ein einmaliges technisches Baudenkmal und die letzte von 4 Schleusen, die auf dem Weg zur Oder überwunden werden müssen.

Im Stadtzentrum kann der Motoryachtclub im Mielenzhafen von Sportbootfahrern angelaufen werden. Dauerliegeplätze, Sanitäranlagen, Übernachtungsmöglichkeiten, Wasserversorgung und -entsorgung, aber auch Tanken in unmittelbarer Umgebung bis hin zum Fahrradverleih sind die konkreten Vorzüge dieser Anlage.

Die Eisenhüttenstädter Ruderer und Kanuten sind in den Sportanlagen "Trockendock" und "Inselspitze" zu Hause.

Oderimpressionen


Vereine:

- Sportgemeinschaft "Aufbau"
   www.sg-aufbau.de
- Kanuzentrum 1957 e.V.
  www.kanucentrum-ehs.de
- Ruderverein Fürstenberg
  (Oder) 1910 e. V 

2016 wird der Oder-Spree-Kanal 125 Jahre alt                    Logo 125 Jahre Oder-Spree-Kanal

Der Wassersportsaisonbeginn naht und die Stadt Eisenhüttenstadt hat eine interessante Broschüre „Eisenhüttenstadt vom Wasser“ herausgegeben. Sie ist als Ergänzung zur beliebten Broschüre „Wasserfreizeit Eisenhüttenstadt“ konzipiert und weist in diesem Jahr besonders auf das Jubiläum „125 Jahre Oder-Spree-Kanal“ hin (Programm unter der Rubrik
"Veranstaltungen")
.

Beide Broschüren sind in unserer Touristinformation erhältlich.

Broschüre:   Eisenhüttenstadt vom Wasser         



Hier finden Sie uns
Lindenalle 25
15890 Eisenhüttenstadt
Tel: +49 (0) 3364 41 36 90
Fax: +49 (0) 3364 77 17 83
Veranstaltungen
21. Oktober 2017
Friedrich-Wolf-Theater
Konzert Andy Borg & Patricia Larraß
28. Oktober 2017
Städtisches Museum
Konzert: im Feuerwehr- und Technikmuseum
31. Oktober 2017
Städtisches Museum
Ausstellung:
Newsticker
Die Veranstaltung am 06.10.2017 mit
Vicky Leandros muss krankheitsbedingt
verschoben werden. Die Karten
behalten Ihre Gültigkeit.
Neuer Termin ist der 25.11.2017,
20.00 Uhr. Bis spätestens 15.11.2017
besteht die Möglichkeit der Ticket-
auszahlung.

Neuer Termin: Charity Event zur Stiftungsvorstellung
"Axel Titzki" am 18.01.2018 im
Gesellschaftshaus "Schleicher".
Nähere Informationen unter Veranstaltungen!



Singspiel "Rapunzel" am 01.10.2017 (Friwo) fällt aus. Bereits erworbene Karten werden erstattet.

Tourismusverein

Öffnungszeiten

Mo: 09.00 – 12.00 Uhr
Di: 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Mi: 09.00 - 14.00 Uhr
Do: 09.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr
Fr: 09.00 – 12.00 Uhr
devAS.de Web Programmierung
SiteDesigner Webdesign
© 2017, Alle Rechte vorbehalten